am 26.01.2014

Fans mit Kuhglocken, Fahnen und Tröten feuern Kombinierer an

DSC05573

Starker Sprungwettkampf im Schneetreiben

Österreichische Fans mit Kuhglocken, Tröten und ein schwarz-rot-goldenes Fahnenmeer – rund 4000 Zuschauer hatten sich vom Schneefall nicht beeindrucken lassen und waren schon am frühen Morgen in die Erdinger Arena gezogen, um die weltbesten Kombinierer anzufeuern. Im Gegenzug boten die 50 qualifizierten Topathleten einen starken Sprungwettkampf. Den weitesten Satz machte mit 138 Metern der deutsche Seriensieger dieses Winters, Eric Frenzel. Diese Weite reichte dem 25-jährigen Oberwiesenthaler am Ende aufgrund des Punktabzugs wegen leichten Aufwindes und einer missglückten Landung zwar nur für den dritten Platz. Frenzel wird um 14.30 Uhr mit einem Rückstand von 14 Sekunden im Langlaufstadion Ried ins 10-Kilometer-Rennen gehen.

Als Erster startet dort Christoph Bieler (Österreich) nach einem Sprung über 133,5 Meter. Überraschender Dritter im Sprungwettbewerb war der Tscheche Pavel Churavy, der sich jedoch in der Loipe schwerer tut als auf der Schanze. Zweitbester Deutscher und als starker Läufer mit hervorragenden Aussichten auf den Laufwettbewerb wurde Fabian Rießle, der als Achter mit einem Rückstand von 54 Sekunden in die Spur geht.

Vollgas in der Loipe heißt es auch für Johannes Rydzek, der mit einem Sprung über 121,5 Meter nur auf dem 20 Rang wiederfand und dafür einen Zeitrückstand von 1:26 Minuten gut machen muss. Tino Edelmann wird als 22. und einem Rückstand von 1:27 min fast gleichzeitig mit Wolfgang Bösl (1:30) ins Rennen gehen. Die übrigen Deutschen dürften mit dem Ausgang des Rennens nicht mehr zu tun.
wir

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Weltcup Nordische Kombination auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy