am 18.10.2016

Buntes Baustellentreffen unter Freunden

Helferfest 2016

Gelungenes Helferfest für über 400 Ehrenamtliche des Oberstdorf-Team an der Skiflugschanze

Bald startet das starke Oberstdorf-Team schon in die neue Wintersportsaison mit gleich mehreren Highlights. Vorher aber gab es noch das alljährliche Helferfest und wie immer hatten sich die Skisport-und Veranstaltungs GmbH und der Skiclub Oberstdorf etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um sich bei den vielen hundert Ehrenamtlichen zu bedanken für ihren Einsatz bei den vielen Events rund um den Skisport in Oberstdorf. Diesmal führte der Weg zum Fest an die Skiflugschanze, an der emsig gebaut wird, damit 2018 auf einer modernen Anlage eine spannende Skiflug-Weltmeisterschaft stattfinden kann und bereits im Februar 2017 die Vor-WM.

Über 400 der freiwilligen Helfer waren der Einladung gefolgt und hatten sich nachmittags zum gemütlichen Beisammensein im eigens aufgebauten Festzelt eingefunden. Zunächst gab es für jeden der treuen Ehrenamtlichen einen Skirolli sowie Handschuhe der Firma Ziener als Ergänzung für das Helfer-Outfit, natürlich durfte bei einem Baustellenfest auch ein obligatorischer Bauhelm nicht fehlen. Eine kurze Retrospektive auf die vergangenen Veranstaltungen lieferten der Skiclub-Vorsitzende Dr. Peter Kruijer und der Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs
GmbH Stefan Huber ebenso wie die Aussicht auf die großen und kleinen Events im kommenden Winter. Das gemütliche Beisammensein bei Essen und Trinken wurde aufgelockert durch knifflige Rätsel- und Aktionsspiele. Den Gutschein für die Baustellen-Schatzsuche lösten alle Helfer ein, denn der riesen Haufen Sand mitten im Zelt barg jede Menge Überraschungseier mit Losen. Für die findigen „Maulwürfe“ gab es hochwertige Preise von den Partnern Ziener, Audi, Allgäuer Alpenwasser und dem Deutschen Skiverband.

Im Unterhaltungsteil des Nachmittags waren zudem Baustellungen-Führungen an der Skiflugschanze, Probebaggern auf einem großen
Bagger der Firma Geiger und das schwindelerregende Live-Erlebnis auf der Skiflugschanze per VR-Brille geboten.